Artmoves
Pressespiegel
Künstlergalerie
Vita
Kontakt
Impressum / AGB
Besuche: 117504

Wolfgang Ramadan

Geboren 1960 in München. Poet & Impresario.

Ausbildung zum Kaufmann, Schauspieler und Musiker.
 
Spuren: 1972 erster Auftritt als Zwölfjähriger. Eröffnungsfeier der Olympischen Sommerspiele im Münchner Olympiastadion: Schäfflertanz.

Seit 1982: Freite Tätigkeit als Autor, Schauspieler, Musiker und Regisseur. Veröffentlichungen von Lyrikbänden, Shakespeareübersetzungen & Musik-CD´s. Engagements z.B.: Münchner Volkstheater, Bayrisches Fernsehen, Joseph Vilsmaiers "Rama dama" u.a.

Seit 1985: Eventagentur "Ramadan - Ihr Mann!". Konzeption und Durchführung von über 1000 Gastspielen und zahlreichen Eigenproduktionen: Z.B.: Bayrisches Staatsballett,  Münchner Philharmoniker, Staatstheater am Gärtnerplatz. Enge Zusammenarbeit mit Jörg Hube, Dieter Hildebrandt, Gerhard Polt, Axel Zwingenberger, Gerd Lohmeyer, Peter Spielbauer, Wally Warning, Andreas Giebel, Luise Kinseher und vielen Anderen.

1989 Spielleiter: 200. Jahrfeier Englischer Garten im Amphitheater

1990 –1995: Jüngster Kulturreferent Deutschlands in der "Stadt der Wissenschaften" Garching b. München. Festwoche zur Stadterhebung sowie fünf Bürgerwochen: Festakte, Straßenfeste, Märkte, Ausstellungen, Skulpturenparks, Festzüge sowie zahlreiche Gastspiele und Eigenproduktionen. Gründungen: Kino im Bürgerhaus, OpenAirKino Amphitheater, Amphitheater Musikschule sowie: "Theater im Römerhof" Garching.

Seit 1995: "Ramadan - Ihr Mann!". Autor, Schauspieler und Musiker sowie Mobiler Kulturreferent für Firmen und Institutionen. 

1997-1998: Münchner Volkstheater - Schauspieler, Musiker und Referent für Öffentlichkeitsarbeit. Erfolgreich mit der Eigenproduktion "Einfach so..." und Auszeichnung der Deutschen Städtereklame für die beste Plakatwerbung.

2002: Aus "Ramadan - Ihr Mann!" wird artmoves
 
2004: Gründung mehrer Bühnen und Spielstätten: Kulturelle Grundversorgen mit KulturAbos: In Icking, Kurhaus Bad Tölz,  Schlossberghalle Starnberg, Stadttheater Weilheim, Gut Staudham Wasserburg, Historischer Klementsaal Isen und im Ammergauer Haus Oberammergau sowie:

BrotZeit & Spiele in Aying: Brot für den Bauch, Zeit für´s Hirn, Spiele für´s Herz.

2008: Kurator 850 Jahre München Altstadtringfest Isartor/Tal & Viktualienmarkt. Der schönste Festsommer Europas mit über 1 Mio. Besuchern.

2009: Kurator Stadtgründungsfest München. Moritaten, Tanzlmusi, Bänklgsang in der Fußgängerzone München: Rindermarkt, Marienplatz, Frauenkirche, Richard-Strauß-Brunnen. 500.000 Besucher.

Juli 2009: Gründung der 1. Tölzer Naturschauspiele auf dem Blomberg. Die  höchst- und schönst gelegene Naturbühne Deutschlands. “Bussi Kathi”. 3500 Zuschauer. Stehende Ovationen.

Juli 2010: Hauseröffnungsspektakel Bürgerhaus Unterföhring: “Die Orchesterprobe – war die gestern oder im 2. Stock”. Stationentheater nach Karl Valentin.

August 2010: Wegen des großen Erfolges: 2. Tölzer Naturschauspiele. Produktion, Text und Regie: Shakespeare auf Bairisch: “Der Widerspenstigen Zähmung. Also: Bussi Kathi!”.

2011: Filmprojekt "Gradaus Daneben - Querdenker und Lebenskünstler aus dem Oberland". Regie: Walter Steffen.

2012: Uraufführung "Warning Ramadan": Bairisch Karibisches Musikkabarett sowie KinoPremiere "München in Indien" ein Film von Walter Steffen. 

27.7.2013: Urauffühurng 3. Naturschauspiele Blomberg: PENSION NIRVANA 

 

Inszenierungen / Eigenproduktionen: 

- Festwoche zur Stadterhebung Garching

- Eröffnungsspektakel Theater im Römerhof mit dem Zebra Stelzentheater

- Stationentheater nach Franz Kafka: “Wedding Dreams” mit dem Theaterlabor München

- Junge Choreographen: Ballettabende mit dem Staatstheater am Gärtnerplatz und dem Bayrischen Staatsballett

- Tanz im Tal: 850 Jahre München. Völkerverständigung durch bairischen Volkstanz unter der Leitung von erfahrenen Tanzmeistern. Handgemachte Streich- und Blasmusik auf zehn Bühnen und Tanzflächen.

- Tanz auf dem Viktualienmarkt: 850 Jahre München. Völkerverständigung durch bairischen Volkstanz unter der Leitung von erfahrenen Tanzmeistern. Handgemachte Streich- und Blasmusik auf zehn Bühnen und Tanzflächen.

- Straßentheater 850 Jahre München: Die Valentinparade, Rosenkavaliere & Schöne Münchnerin, Ratschkathl, Stelzentheater, Historischer Georgi-Ritt u.v.a.m.

- Theater: "Frieden" Ein Stück Theater mit Musik nach Texten von Erich Käster, Bert Brecht, Karl Valentin, Bob Dylan und Wolfgang Ramadan.

- Open Air: Shakespeare auf Bairisch: Bussi Kathi

- Rock & Pop: Born in Bavaria

- Blues: "Wolf & Gang" Grantiger bairischer Blues-Rock

- Lyrik: "Einfach so..." Die ungenierte bayrische Lust am Leben

- Nobelpreis für Literatur: Rabindranath Tagore: "Gitanjali". Musikalische Lesung mit Wolfgang Netzer, Ranajit Sengupta und Wolfgang Ramadan.

- Die OrchesterProbe - war die gestern oder im 2. Stock! Stationentheater nach Karl Valentin. Hauseröffnungsspektakel Bürgerhaus Unterföhring

- Tag der offenen Türen. Rathausführung der Besonderen Art. Stationenspektakel Eröffnung Rathaus Icking.

- 3. Naturschauspiele  Blomberg: PENSION NIRVANA

Fast alles über den Künstler Wolfgang Ramadan
Eintrittskarten, Abos und Spielpläne
Alles über die KulturEventAgentur artmoves